Mittwoch
2.Dezember 2020
https://alfs.synology.me/index.php?dir=Kommentare/Service-Wueste_bei_AVM/neu.e_fritzbox_7490/

neue fritzbox 7490

 Mit Nutzung dieser Seiten akzeptierst du den Einsatz von Cookies 
 Hinweis 


Eine neue Fritzbox 7490 (geholt am 28.11.2014) und man staune, genau das gleiche wie bei der vorhergehenden Box. Das war die dritte Box mit genau den gleichen Fehlern. alle Fehler sind reproduzierbar

bilder

08.05.2020





Eine neue Fritzbox 7490 (geholt am 28.11.2014) und man staune, genau das gleiche wie bei der vorhergehenden Box. Das war die dritte Box mit genau den gleichen Fehlern. alle Fehler sind reproduzierbar






alfs.synology.me - 28.11.2014

AVM schreibt:
Millionen zufriedener Kunden und Hunderte von Testsiegen bestätigen das Engagement
für hochwertige FRITZ!-Produkte und erstklassigen Kundenservice - ??? - .
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

bei der Taktik wohl doch NIE WIEDER AVM-Produkte !!!
Hauptsache was neues auf den Markt, der Kunde als Beta-Tester für teures Geld.
Auch wenn die Ideen wirklich gut sind, aber nicht so.

Eine neue Fritzbox 7490 (geholt am 28.11.2014) und man staune,
genau das gleiche wie bei der vorhergehenden Box. siehe Bilder ganz unten.


man achte auf den Monitor ( vergrößern )
mit Sticks und ohne




Eine neue Fritzbox 7490 (geholt am 28.11.2014) und man staune, genau das gleiche wie bei der vorhergehenden Box. Das war die dritte Box mit genau den gleichen Fehlern. alle Fehler sind reproduzierbar

( WLAN- und USB-Probleme )
Zuerst mal das gute, im gegensatz zu vielen anderen Routern hat die 7490 ein gutes V-DSL-Modem verbaut.
Auch die Funktionen sind wirklich gut, (FAX,Anrufbeantworter, etc.) nur mit USB-Stick nutzbar
wobei das Wlan der Box ziemlich gut ist (ohne Sticks), gute Reichweite und Empfang
wenn man keinerlei passive Stromverbraucher wie USB-Sticks etc. an der Box anschließt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------
ohne sticks
vom 14.10.2014 / 13:21:58
Im Normalfall habe ich hier über 30 Wlan-Netze (ohne Sticks)

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mit zwei USB3.0-Sticks ( je Stick ~ 70/90 mA ) bricht Wlan fast komplett zusammen.
mit usb 2 sticks
vom 14.10.2014 / 13:20:08
mit 2 Sticks nur noch 7 Wlan-Netze

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Noch drastischer ist es beim SENDEN des Wlan Modules,
Sendeleistung mit 2 Sticks fast um mehr als die hälfte schlechter

kann jeder selbst ausprobieren, mal mit Sticks und ohne vergleichen,
Fehler ist reproduzierbar.

Ich wollte ja auch nur USB3.0 im Netzwerk nutzen, eventuell als Medienserver wie in der Werbung versprochen
und natürlich den Anrufbeantworter sowie FAX.
aber es ist nicht Sinn dieser Box das man die zwar guten Funktionen nur einzeln nutzen kann
aber nicht zusammen wie in der Werbung von AVM versprochen.
Sprich Medienserver zum Beispiel auf Smartphone über Wlan streamen, etc.

Die Box hat meiner Meinung nach hauptsächlich
interne Stromversorgungsprobleme, Layout-Designfehler.
Da hat man wohl nur eine Leiterbahn für das Wlan-Modul und für die USB-Anschlüsse vorgesehen
und anscheinend zu dünn ausgelegt, sonst würde da nicht alles zusammen brechen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe hier einen Nachbarn auch mit der 7490 zu dem ich eine Wlan-Verbindung habe,
an dieser FB ist ein 8 Gigabyte USB2.0 Stick angeschlossen.
Sowie ich auf den Stick zugreife über wlan ist die Verbindung fast komplett weg.
Wenn ich nur ins Menü gehe ohne auf den Stick zuzugreifen bleibt der Empfang bestehen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Für diese eingeschränkte Funktionalität ist die Box zu teuer.
Es ist aber auch nicht Sinn der Sache noch zwei USB 3.0-Hubs anzuschließen,
die Box ist auf Stromsparen ausgelegt aber um sie richtig nutzen zu können
wie in der Werbung versprochen braucht man mehr Strom (HUB) und mehr Geld (HUB)

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nachtrag:
So wie es aussieht liegt es nicht am Stromverbrauch der USB-Anschlüsse selbst

sondern in der FB wenn man USB 3.0 aktiviert wird das WLAN massiv ausgebremst.
da ist vor allem der seitliche USB-Anschluss betroffen,
am unteren Anschluss wird USB 3.0 sofort erkannt und am seitlichen nur selten.